bottle

GRAPPA DI RECIOTO
GRAPPA DI AMARONE

Produktionsfläche

Valpolicella Classica

Anmerkungen zur Verkostung

Der Grappa di Recioto, mit delikatem Aroma, und der Grappa di Amarone, mit umfassenden Duft, werden am Gaumen durch eine ausgeprägte Sensation nach Kirschen charakterisiert, typisch für die ursprünglichen Rebsorten, und haben einen reichen, samtigen Geschmack, der noch lange im Mund anhält..

Destillation

Sofort nach dem Abstechen wird der Trester der sanften Pressung unterzogen und dann in kupfernen Destilierhelmen mit einen langsamen und unterbrochenen Kreislauf destilliert. Die Destillation ist ein physikalischer Prozess durch den mit Hilfe von Hitze es möglich ist die flüchtigen Teile des Tresters zu kondensieren. Die ersten „testa” und die letzten „coda” Tropen werden weggeschüttet, um die charakterischen Aromen und Geschmäcker der Trauben aus deren Treschter der Grappa produziert wird beizubehalten und hervorzuheben.

Verfeinerung

Der Grappa des Recioto wird im Glas für 18 Monate verfeinert, der Grappa des Amarone in Eichenfässern für 12 Monate.

Alkoholgehalt

43% vol.