bottle

LA GROLA

Bezeichnung

Veronese IGT

Weinreben

80% Corvina Veronense
20% Syrah

Das Landgut „La Grola” stellt schon seit jeher den „zum Wein machen” auserkorenen Ort, den symbolischen Weingarten des Valpolicella Classica dar. Angefangen mit der antiken Legende, die überliefert, dass die Corvina-Traube gerade in diesen herrlichen Hügeln das erste Mal keimte.

Anmerkungen zur Verkostung

Wein mit gutem Körper, intensiv und elegant, hat eine geladene, rubinrote Farbe und einen weitreichenden, umwickelnden Duft, mit einer Note Waldbeeren mit einem Hauch Wacholder, Tabak und Kaffee. Die hohe Pflanzendichte und die daraus folgende niedrige Ausbeute des Landgutes tragen dazu bei, diesem Wein seine charakteristische Konzentration zu verleihen. Er kann 10-12 Jahre lagern.

Gastronomie

La Grola ist geeignet Gerichte zu begleiten, welche als Grundlage rotes Fleisch haben, sowohl gebraten als auch mit braunen Soßen, besonders vom Schaf und Jungziege. Weiters ist er köstlich zu geschmorten oder gegrillten Pilzen und mit reifem, nicht scharfem Käse.
Es wird empfohlen, ihn bei einer Temperatur von 16-18°C zu servieren und den Korken eine Stunde vor dem Verbrauch zu entfernen.